In den späten Sechzigern spielte ich als Gitarrist in einer Band. Meine große und fortwährende Leidenschaft für wertige Instrumente hat in dieser Zeit ihren Ursprung. Gleichermaßen wurde mein Interesse für den Werkstoff Holz und seine Verarbeitung geweckt. Als Angestellter in verschiedenen Industrie- und Handwerksbetrieben entwickelte ich über Jahrzehnte im Umgang mit dem Material ein großes Erfahrungsspektrum.

Aus dem Wunsch nach Eigenständigkeit und um diese beiden Interessensgebiete zu vereinen, gründete ich 2004 meine Gitarrenwerkstatt in Köln-Longerich. Hier entwerfe ich eigene Gitarren- und Bass-Modelle, und fertige von Hand z.B. hochwertige Instrumente nach klassischem Vorbild. Besonderen Wert lege ich auf die Qualität der verwendeten Materialien sowie auf Sorgfalt und Güte in der Verarbeitung.

Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, wie oft üblich, Instrumente aus vorgefertigten Parts zusammenzusetzen, sondern verwende ausschließlich selbstgefertigte Teile aus ausgesuchten Tonhölzern, da die Ergebnisse wesentlich mehr überzeugen. Von der Holzauswahl über Fertigung, Lackierung, Bundierung etc. bis zur finalen Justierung einer Gitarre nehme ich alle Arbeiten selbst vor.

Meine Instrumente heben sich sowohl tonal als auch optisch deutlich vom mainstream ab. Sie sind leicht, unglaublich resonant und liegen perfekt in der Hand. In punkto Bespielbarkeit und Verarbeitung bleibt keine Frage offen. Dem in den letzten Jahren sehr gefragten künstlichen Altern, "aging", eines Instrumentes widme ich mich mit besonderer Liebe zum Detail.

"Es sieht eben nicht aus wie 'gemacht', sondern wie 'passiert'." (Kundenzitat)
Mittlerweile zählen zahlreiche Profimusiker, Instrumentenliebhaber, aber auch Hobbymusiker zu meinen Stammkunden.

Sie erreichen mich telefonisch unter: 0221-5994639

Herbert Müller Gitarrenbau
Dädalusring 47
50739 Köln

herbert@mueller-gitarrenbau.de